<

Rebels bringen Sieg nach Hause!

Sehr gute Defensivleistung lässt SG Nürnberg/Amberg keine Chance!

Bereits im ersten Inning zeigten die Rebels, dass sie am heutigen Spieltag perfekt vorbereitet waren. Lediglich zwei Hits führten dazu, dass die SG Nürnberg/Amberg einen Punkt nach Hause brachte.

Offensiv hatte man wie in den vergangenen beiden Spielen kleine Startschwierigkeiten. Nichtsdestotrotz brachten ein Hit und aggressives Baserunning den Ausgleich.

Im zweiten Inning ließen wir keinen Run zu und drei schnelle Aus beendeten den Schlagdurchgang des Gegners schnell. Allerdings blieben auch bei uns die Punkte aus.

Im folgenden Inning platzte bei uns der Knoten. Nachdem wir wieder keinen Run der SG Nürnberg/Amberg zugelassen haben, erzielten wir durch weitere Hits und weiterhin selbstbewusstes Baserunning weitere drei Punkte. Bis der Coach Steffen Purucker an den Schlag ging und bei Bases loaded (alle drei Bases sind besetzt) einen Homerun schlug. Somit beendeten wir das dritte Inning mit 7 Runs und einem Zwischenstand von 1:8.

Die Gegner versuchten immer wieder den Anschluss zu finden. Allerdings ließ unsere Defensive keinen Spielraum. Mit ein paar wenigen Hits und daraus resultierende Runs konnte die SG nicht aufschließen.

Nach einem fehlerfreien Spiel gingen die Franken Rebels als Sieger aus der Begegnung. In unserem nächsten Spiel am 19.06. werden wir in Burkersdorf auf die Michelbach Angels treffen.

 

KEEP IT UP, REBELS!

Back
|   Spielbetrieb